Unterstütztes Wohnen

Das Unterstützte Wohnen ist ein Hilfsangebot, das Menschen mit Behinderungen eine weitgehend eigenständige Lebensführung in der Gemeinschaft eröffnen und erhalten soll. Unterstütztes Wohnen bedeutet:

 

– so wenig Unterstützung wie möglich, so viel Hilfe wie nötig –

 

Die Lebenshilfe will Menschen mit geistiger Behinderung die Möglichkeit bieten, in einer eigenen Wohnung allein oder in einer Wohngemeinschaft weitgehend selbständig, individuell gefördert und durch persönliche Assistenten/Innen unterstützt zu leben.

Infos

  • Britta Grammel
  • Franziskaner Str. 10
  • 57462 Olpe
  • Tel. 02761-9423151
  • Fax. 02761-9423152
  • mobil: 0177-2168678
  • e-mail: dry@lebenshilfe-nrw.de
  • Spenden Sie jetzt

    Jede Spende hilft

    • Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden: IBAN: DE26 4625 0049 0000 0008 77 Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen: IBAN: DE72 4626 1822 0006 6552 01
 
 

Aktuelles

14. Januar 2017

Wolfgang Simon feiert Geburtstag

Wolfgang Simon, Lebenshilfe-Urgestein, feierte jetzt seinen 70. Geburtstag. Zur Lebenshilfe kam Wolfgang im April 1996 mit den ersten Bewohnern im Altbau der Villa Müller in…

Weiterlesen
Nach oben