Wolfgang Simon feiert Geburtstag

Wolfgang Simon, Lebenshilfe-Urgestein, feierte jetzt seinen 70. Geburtstag. Zur Lebenshilfe kam Wolfgang im April 1996 mit den ersten Bewohnern im Altbau der Villa Müller in Olpe. Er war ein Glücksgriff für das Haus, die übrigen Bewohner und das Personal. Immer gut gelaunt und immer einen flotten Spruch parat, wurde Wolfgang schnell zum Sympathieträger für die Lebenshilfe. In Olpe kannte fast jeder den guten Wolfgang, der sowohl in der Marien-Kirche als auch auf dem Schützenplatz oder bei sonstigen Anlässen überall zu finden war. Bei seinem Umzug vom Elternhaus in die Villa Müller fand Wolfgang Simon in der ersten Leiterin der neuen Wohnstätte, Hiltrud Junge, eine ideale Bezugsperson. Beide waren sofort ein Herz und eine Seele. Wolfgangs Trennungsschmerz hielt sich damals, dank der fürsorglichen Betreuung in der Villa Müller durchaus in Grenzen.
So war es fast selbstverständlich, dass Wolfgang im Jahre 2005 in die neue Wohnstätte Wenden umzog. Denn Hiltrud Junge übernahm die Leitung des neuen Hauses und die dort angebotene Tagesstruktur für ältere Bewohner war der ideale Platz für den inzwischen im Rentnerdasein angekommenen Wolfgang. Später folgten dann Zeiten schwerer Krankheiten, von denen sich Wolfgang doch wieder ganz gut erholt hat. Gut genug jedenfalls, um jetzt im Kreis seiner Lieben den 70. Geburtstag zu feiern. Die komplette Wohnstätte Wenden war angetreten. Es waren auch die Lebenshilfe-Mitarbeiterinnen der ersten Stunde aus der Villa Müller, die beiden Hauswirtschafterinnen Monika Dommes und Bernadette Reinert zur Geburtagsfeier erschienen. Diese beiden und Hiltrud Junge sind die einzigen Mitarbeiter der Lebenshilfe, die in all den Jahren den Wohnstätten in Olpe und Wenden die Treue gehalten haben. Damit haben sie in besonderer Weise dazu beigetragen, dass Wolfgang und seine Mitbewohner in Olpe und Wenden ein klein wenig Kontinutät im doch immer häufiger wechselnden personellen Umfeld erfahren haben.

Der Kreisverband der Lebenshilfe gratuliert Wolfgang Simon ganz herzlich zum 70. Geburtstag und wünscht ihm weiterhin alles Gute.
Hermann Roß

  • Spenden Sie jetzt

    Jede Spende hilft

    • Sparkasse Olpe
      BLZ 462 500 49
      Nr. 877
    • Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen
      BLZ 462 618 22
      Nr. 665 520 1
 

Aktuelles

14. Januar 2017

Wolfgang Simon feiert Geburtstag

Wolfgang Simon, Lebenshilfe-Urgestein, feierte jetzt seinen 70. Geburtstag. Zur Lebenshilfe kam Wolfgang im April 1996 mit den ersten Bewohnern im Altbau der Villa Müller in…

Weiterlesen
14. Januar 2017

Kleusheimer Altliga besucht Haus Silberweg

Zum inzwischen traditionellen Winterbesuch war jetzt die Altligamannschaft von Eintracht Kleusheim im Lebenshilfe-Haus Silberweg in Olpe. Neben dem Fußballspiel zwischen den Altligisten und der Lebenshilfe-Mannschaft…

Weiterlesen
14. Januar 2017

Tagesstruktur

Die Tagesstruktur der Lebenshilfe Olpe befindet sich im Dachgeschoss der Villa Müller und wird besucht von: · schwerst mehrfachbehinderten Menschen, die aufgrund ihres Behinderungsbildes oder…

Weiterlesen
Nach oben